Ihr Standort: Fairfield. Genauigkeit verbessern

Datenschutzerklärung

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Alpha9 Marketing GmbH & Co. KG
Bornheimer Str. 129
53119 Bonn
Tel.: 0228 - 28629 00
E-Mail: info@auskunft.de
Webseite: www.auskunft.de

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Matthias Böhm
Bornheimer Str. 129
53119 Bonn
E-Mail: datenschutz@auskunft.de

3. Allgemeines zur Datenverarbeitung

3.1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

3.2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3.3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

4. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

4.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL)
  • Den http-Antwort-Code
  • Die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen (sog. Referrer-URL)

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

4.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4.4. Dauer der Datenverarbeitung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

4.5. Widerrufs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

5. Verwendung von Cookies

5.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webeseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Die von uns gesetzten Cookies speichern keine personenbezogenen Daten. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.

5.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Da die von uns eingesetzten Cookies keine personenbezogenen Daten speichern ist eine Rechtsgrundlage nicht erforderlich.

5.3. Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Eine genaue Zwecksetzung für die einzelnen Cookies entnehmen Sie bitte folgender Tabelle:

Name Zweck Ablaufdatum
AUSKUNFT_SESSION Bewahrung des Benutzerstatus über Seitenaufrufe hinweg, indem sitzungsbezogene Informationen gespeichert werden Session
_identity Speicherung der Auswahl "Angemeldet bleiben" 30 Tage
_csrf Schutz vor ungewolltem Zugriff auf Ihren Account Session

Performance Cookies/Cookies für Marketingzwecke

Name Zweck Ablaufdatum
i00 Anonymisierte Erhebung statistischer Kennwerte zur Nutzung der Internetseite maximal 1 Jahr
_ga Ausführung anonymisierter Google Analytics-Tracking-Dienste 2 Jahre
_gid Ausführung anonymisierter Google Analytics-Tracking-Dienste 24 Stunden
_gat Eingrenzung der Senderate anonymisierter Google Analytics Tracking-Daten 1 Minute

5.4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

6. Registrierung / Mitgliederbereich

6.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse für das Benutzerkonto
  • Firmenname
  • Firmenwebseite
  • Firmenanschrift
  • Berufliche E-Mail-Adresse für den Kundenkontakt
  • Berufliche Telefonnummer für Kundenkontakt
  • Berufliche Faxnummer für Kundenkontakt (falls angegeben)

Im Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

6.2. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

6.3. Zweck der Datenverarbeitung

Eine Registrierung des Nutzers ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich. Sie erhalten als registrierter Benutzer Zugriff auf die kostenfreie Verwaltung Ihrer Firmendaten.

6.4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind:

Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben oder abgeändert wird.

Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

6.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen.

Den Widerspruch können Sie jederzeit formlos an datenschutz@auskunft.de oder jede andere von uns bereitgestellte Kontaktmöglichkeit (z.B. postalisch oder telefonisch) richten. Wir weisen Sie darauf hin, dass in diesem Fall auch die verknüpften Firmeneinträge gelöscht werden.

Um eine automatische Wiedereintragung durch unseren Suchmaschinen-Crawler zu verhindern, wird in diesem Fall ein anonymer Eintrag in unserer Datenbank vorgenommen.

Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

7. Kontaktformular

7.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit war, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  • Name
  • E-Mail
  • Anfragetext
  • Anfragebetreff

Im Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

7.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

7.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

7.4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

7.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per Kontaktformular oder per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Den Widerspruch können Sie jederzeit formlos an datenschutz@auskunft.de oder jede andere von uns bereitgestellte Kontaktmöglichkeit (z.B. postalisch oder telefonisch) richten.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

8. Anforderung von Angeboten

8.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung sowie Datenweitergabe an Dritte

Sie haben die Möglichkeit, kostenfrei und unverbindlich Angebote für bestimmte Dienstleistungen oder Warenlieferungen, die Unternehmen in Ihrer Region anbieten, einzuholen. Bei der Anforderung solcher Angebote werden die personenbezogenen Daten erhoben und übermittelt, die Sie von sich aus freiwillig angeben. Inbegriffen sind alle Angaben, die Sie im Rahmen Ihrer Anfrage machen. Das sind insbesondere

  • Name
  • Anschrift
  • PLZ
  • Stadt
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

im nachfolgenden „Anfragedaten“. Je nach angefragter Dienstleistung sind einzelne Felder mit einem * als Pflichtfeld gekennzeichnet. Dies ist dann der Fall, wenn ein Angebot ohne diese Angaben nicht erstellt oder übersendet werden kann (z.B. bei der Anfrage von Angeboten durch Umzugsunternehmen die aktuelle sowie die neue Anschrift).

Zudem werden folgende Daten im Zeitpunkt der Absendung der Anforderung gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Absendung
  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners

Die Anfragedaten werden wir auf Ihre Anforderung hin zum Zwecke der Erstellung und Übersendung eines Angebotes für die von Ihnen gesuchten Waren bzw. Dienstleistungen an Dritte weiterreichen. Bei diesen Dritten handelt es sich um Unternehmen, die die gesuchte Ware oder Dienstleistung am gesuchten Standort anbieten. Diese Unternehmen werden sich unter Verwendung dieser Daten mit einem entsprechenden Angebot sodann an Sie wenden.

8.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Da der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages abzielt, ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Rechtsgrundlage für die weiteren während des Absendevorgangs der Anforderung erhobenen und gespeicherten Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und ergänzend, sofern eine Einwilligung des Nutzers vorliegt, Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

8.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske der Formulare dient uns allein zur Bearbeitung der Anforderung sowie der Möglichkeit der Angebotserstellung durch die anbietenden Unternehmen.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Formulars zu verhindern und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Hierin liegt ebenfalls ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

8.4. Dauer der Datenverarbeitung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die Anfragedaten ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Kontaktaufnahme mit dem Nutzer abgeschlossen ist. Abgeschlossen ist die Kontaktaufnahme dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Sofern ein Vertrag zustande gekommen ist, so ist der Zweck nach vollständiger Abwicklung des Vertrags erreicht. Darüber hinaus können gesetzliche Aufbewahrungspflichten, z.B. nach der Abgabeordnung (AO) und des Berufsrechts die weitere Speicherung notwendig machen.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

8.5. Widerspruchs und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. In einem solchen Fall kann die unverbindliche Kontaktaufnahme nicht fortgeführt werden.

Den Widerspruch können Sie jederzeit formlos an datenschutz@auskunft.de oder jede andere von uns bereitgestellte Kontaktmöglichkeit (z.B. postalisch oder telefonisch) richten.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Anfrage gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

9. Verwendung von Google Analytics

9.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der von Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) betrieben und bereitgestellt wird. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ (vgl. oben unter Punkt 5.). Diese ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

9.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

9.3. Zweck der Datenerhebung

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google die übermittelten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

9.4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Nutzungsanalyse durch Google ist dies nach 14 Monaten der Fall.

9.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

10. Verwendung von Google AdSense

10.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Diese Website verwendet Google AdSense. Google AdSense ist ein Online-Dienst, über welchen eine Vermittlung von Werbung auf Drittseiten ermöglicht wird. Google AdSense beruht auf einem Algorithmus, welcher die auf Drittseiten angezeigten Werbeanzeigen passend zu den Inhalten der jeweiligen Drittseite auswählt. Google AdSense gestattet ein interessenbezogenes Targeting des Internetnutzers, welches mittels Generierung von individuellen Benutzerprofilen umgesetzt wird. Google AdSense wird von von Google Ireland Limited („Google“) zur Verfügung gestellt, einer nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Gesellschaft (Registernummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Google AdSense verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Google-AdSense wird unter diesem Link https://www.google.de/intl/de/adsense/start genauer erläutert.

10.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

10.3. Zweck der Datenerhebung

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google die übermittelten Informationen benutzen, um die Erfassung und Abrechnung der angezeigten Werbeanzeigen und die Analyse der Benutzung dieser Website zu gewährleisten. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

10.4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

10.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

11. Messverfahren der INFOnline GmbH

11.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (Brühler Straße 9, 53119 Bonn, https://www.INFOnline.de). Dieses dient zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

Dabei erhebt die INFOnline GmbH die folgenden Daten: IP-Adresse: Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP- Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP- Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de“, ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client- Identifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

Durch das Messverfahren der INFOnline GmbH werden sogenannte Nutzungsdaten ermittelt. Dies geschieht, um die Leistungswerte „Page Impressions“, „Visits“ und „Clients“ zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. „qualifizierte Clients“). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:
Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.

Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übermittelt. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

11.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung des Messverfahrens SZMnG der INFOnline GmbH ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

11.3. Zweck der Datenerhebung

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

11.4. Dauer der Speicherung

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP- Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

11.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de

Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

12. Einbindung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Alle YouTube-Videos werden bei uns mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten übertragen, wenn Sie sich das Video nicht ansehen. Beim Start des Videos wird Ihre IP-Adresse übertragen.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

13. Einbindung von Vimeo

Unsere Webseite nutzt Plugins der Seite Vimeo. Betreiber der Seiten ist die Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, NY 10011, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy

14. Einbindung von Nachsenden.info

Unsere Webseite bindet den Service Nachsendeauftrag von Nachsenden.info ein. Betreiber ist die T&E Net Services GmbH, Chausseestraße 84, 10115 Berlin. Die Benutzung des Service erfolgt auf freiwilliger Basis. Wenn Sie eine unserer mit dem Nachsenden.info-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird der Service von Nachsenden.info auf unserer Seite eingebunden. Dafür wird eine Verbindung zu den Servern von Nachsenden.info hergestellt. Dabei werden dem Nachsenden.info-Server Informationen zur Benutzung des Service mitgeteilt.

Zudem werden alle persönlichen Daten, die Sie im Rahmen Ihrer Bestellung angeben an die Server von Nachsenden.info weitergeleitet. Diese persönlichen Daten werden von uns nicht gespeichert.

Weitere Informationen zum Datenschutz des Nachsenden.info Service finden in der Datenschutzerklärung von Nachsenden.info unter: https://www.nachsenden.info/datenschutz.html

15. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

15.1. Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

  1. die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  2. die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  3. die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  4. die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  7. alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
  8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

15.2. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

15.3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

  1. wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  3. der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  4. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Personenbezogene Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn dies ist zur Ausführung der Bestellung, insbesondere zur Lieferung der Waren durch unseren Logistikpartner, zur Prüfung der Bonität und für die Abwicklung der Zahlung, erforderlich, Sie haben uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt oder die Weitergabe ist sonst aufgrund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen zulässig.

Soweit Sie eine Bezahlung per Lastschrift / Bankeinzug sowie Rechnung beabsichtigen, behalten wir uns vor, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Bezahlung unserer Ware und unter strenger Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften, mit Rücksicht auf Ihre schutzwürdigen Belange, Ihre Daten zum Zweck einer Prüfung Ihrer Bonität zu verwenden. Sie können bei uns Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten.

15.4. Recht auf Löschung

15.4.1. Löschungspflicht

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  3. Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  4. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  5. Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  6. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

15.4.2. Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

15.4.3. Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  1. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  2. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  3. aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
  4. für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
  5. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

15.5. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

15.6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

  1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
  2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

15.7. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

15.8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

15.9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

  1. für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
  2. aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
  3. mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt. Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

15.10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

16. Verwendung von Yieldlove

Diese Website verwendet Yieldlove, einen Online-Dienst über welchen eine Vermittlung von Werbung auf Drittseiten ermöglicht wird. Yieldlove verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Yieldlove die übermittelten Informationen benutzen, um die Erfassung und Abrechnung der angezeigten Werbeanzeigen und die Analyse der Benutzung dieser Website zu gewährleisten. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

Inhaltsverzeichnis:

  • Verantwortliche Stelle
  • Cookies
  • Drittanbieter und Opt-out
  • Sonstige und unvorhersehbare Cookies
  • Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten
  • Anpassungen und Kontakt

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle (auch: "Verantwortlicher") ist die Yieldlove GmbH, Kehrwieder 9, 20457 Hamburg, nachfolgend "Yieldlove".

Cookies

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und im Browser des Nutzers gespeichert werden. Wird die entsprechende Internetseite erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den Inhalt der Cookies zurück und ermöglicht so eine Wiedererkennung des Nutzers. Bestimmte Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung automatisch gelöscht (sogenannte Session Cookies), andere werden für eine vorgegebene Zeit bzw. dauerhaft im Browser des Nutzers gespeichert und löschen sich danach selbständig (sogenannte temporäre oder permanente Cookies).

Welche Daten werden in den Cookies gespeichert?

In Cookies werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten gespeichert, sondern nur eine Online-Kennung.

Wie können Sie die Verwendung von Cookies verhindern bzw. Cookies löschen?

Sie können die Speicherung von Cookies über Ihre Browser-Einstellungen deaktivieren und bereits gespeicherte Cookies jederzeit in Ihrem Browser löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dieses Online-Angebot ohne Cookies möglicherweise nicht oder nur noch eingeschränkt funktioniert.

Bitte beachten Sie weiterhin, dass Widersprüche gegen die Erstellung von Nutzungsprofilen teilweise über einen sogenannten "Opt-Out-Cookie" funktionieren. Sollten Sie alle Cookies löschen, findet ein Widerspruch daher evtl. keine Berücksichtigung mehr und muss von Ihnen erneut erhoben werden.

Was für Cookies verwendet Yieldlove?

Analyse-Cookies:

Yieldlove verwendet Analyse-Cookies, um das Nutzungsverhalten (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, gestellte Suchanfragen) der Nutzer aufzeichnen und in statistischer Form auswerten zu können.

Werbe-Cookies:

Yieldlove verwendet auch Cookies zu werblichen Zwecken. Die mit Hilfe dieser Cookies erstellten Profile zum Nutzungsverhalten (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, gestellte Suchanfragen) werden von Yieldlove verwendet, um Ihnen Werbung bzw. Angebote anzuzeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind ("interessenbasierte Werbung").

Werbe-Cookies Dritter:

Yieldlove erlaubt auch anderen Unternehmen, Daten seiner Nutzer mithilfe von Werbe-Cookies zu erheben. Dies ermöglicht es Yieldlove und Dritten, den Nutzern seines Online-Angebots interessenbasierte Werbung anzuzeigen, die auf einer Analyse ihres Nutzungsverhaltens (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, gestellte Suchanfragen) insgesamt und nicht beschränkt auf sein Online-Angebot, basiert.

Yieldlove liefert im Auftrag seiner Kunden Werbebanner aus. Alle Yieldlove Banner verwenden Cookies. Yieldlove platziert diese Banner mit Hilfe von Drittanbietern auf Websites Dritter, wie zum Beispiel einer Nachrichtenseite.

Zu Diagnosezwecken, Fehlersuche und Aufdeckung von betrügerischem Verhalten sammelt Yieldlove in einigen Anzeigeneinheiten Benutzerinformationen mittels Cookies, die eine Lebensdauer von 6 Monaten haben. Die erfassten Benutzerinformationen umfassen Benutzeragent, Gerät, HTTP-Referrer und die IP. Diese Daten werden nicht länger als 7 Tage aufbewahrt.

Yieldlove unternimmt angemessene Schritte, um alle verarbeiteten Informationen, vor Missbrauch, Verlust, unberechtigtem Zugriff, Änderung oder Benachrichtigung zu schützen. Yieldlove ergreift physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen, um die verarbeiteten Daten zu schützen. Dadurch beschränkt Yieldlove den Zugriff auf diese Informationen auf autorisierte Mitarbeiter.

Für die Cookies, die Yieldloves Drittanbieter zu Werbezwecken platzieren, verweist Yieldlove auf den Disclaimer, den sie zu dem Thema auf ihren eigenen Websites zur Verfügung gestellt haben. Beachten Sie, dass Yieldlove sich nur auf diese Haftungsausschlüsse beziehen kann, da sie sich regelmäßig ändern und Yieldlove keinen Einfluss darauf hat.

Drittanbieter und Opt-out

Eine zentrale Widerspruchsmöglichkeit für verschiedene Drittanbieter insbesondere US-amerikanischer Anbieter ist auch unter folgendem Link erreichbar: http://optout.networkadvertising.org
Sie können aber auch einen separaten Opt-out für jedes einzelne Unternehmen vornehmen mit dem Yieldlove zusammenarbeitet.

Für die Datenerhebung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung zuständig sind folgende Unternehmen im Auftrag der Yieldlove GmbH:

4w Marketplace

4w Marketplace (www.4wmarketplace.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von 4w Marketplace ist 4w Marketplace mit Sitz in Fisciano (Salerno) - 84084 in Via Giovanni Paolo II n.100. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von 4w Marketplace gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: http://www.4wmarketplace.com/privacy/

Opt-out: http://www.youronlinechoices.com/it/le-tue-scelte
https://www.neustar.biz/privacy/opt-out

Amazon

Amazon (https://aps.amazon.com/aps/index.html) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Amazon publisher services ist Amazon publisher services mit Sitz in Washington – 410 Terry Ave. North, Seattle, WA 98109-5210. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Amazon publisher services gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.amazon.com/gp/help/customer/display.html/ref=hp_left_sib?ie=UTF8&nodeId=468496

Opt-out: https://www.amazon.com/adprefs/ref=hp_468496_advertisingpref2

Adform

Adform (https://www.adform.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Adform ist Adform mit Sitz in Wildersgade 10B, 1, 1408 Copenhagen, Dänemark. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten Adform gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://site.adform.com/privacy-policy-opt-out/

Opt-out: https://site.adform.com/privacy-policy-opt-out/

AppNexus

AppNexus (https://www.appnexus.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von AppNexus ist die AppNexus Group mit Sitz in New York – 28 W. 23rd Street, New York, New York, 10010. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Appnexus gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.appnexus.com/en/company/privacy-policy

Opt-out: https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy#choices

Conversant

Conversant (https://www.conversantmedia.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Conversant ist Conversant inc. mit Sitz in Chicago (IL) – 101 North Wacker, 23rd Floor Chicago, IL 60606. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Conversant gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: http://www.conversantmedia.com/legal/privacy

Opt-out: http://optout.conversantmedia.com/

Criteo

Criteo (https://www.criteo.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Criteo ist Criteo mit Sitz in Paris – 32 Rue Blanche – 75009 Paris - France. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Criteo gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: http://www.criteo.com/privacy/

Opt-out: https://www.criteo.com/privacy/

District M

District M (https://districtm.net) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von District M ist District M mit Sitz in Montreal – 5455 Gaspe Ave #730, Montreal, QC H2T 3B3, Canada. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von District M gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://districtm.net/en/page/platforms-data-and-privacy-policy/

Opt-out: https://cdn.districtm.ca/optout.html

Doublecklick

Doubleclick (www.doubleclickbygoogle.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Doubleclick ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow St Dublin 4 Ireland. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Doubleclick gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: http://www.google.com/intl/en/policies/privacy/

Opt-out: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=en

Facebook

Facebook (www.facebook.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Facebook ist Facebook Inc., located in 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Facebook gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen : https://www.facebook.com/about/privacy/update

Opt-out: www.facebook.com/ads/preferences

Freewheel

Freewheel (http://freewheel.tv) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Freewheel ist FreeWheel Media, Inc., mit Sitz in 301 Howard Street19th Floor San Francisco, California 94105, USA. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Freewheel gesammelt werden, schreiben Sie bitte eine E-Mail an die unten stehende E-Mail Adresse.

Datenschutzbestimmungen : http://freewheel.tv/privacy-policy/?noredirect

Opt-out: legalnotices@freewheel.tv.

Gumgum

Gumgum (https://gumgum.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Gumgum ist Gumgum, Inc.Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Gumgum gesammelt werden, schreiben Sie bitte eine E-Mail an die unten stehende E-Mail Adresse.

Datenschutzbestimmungen : https://gumgum.com/cookies-policy

Opt-out: https://gumgum.com/opt-out

Improve Digital

Improve Digital (www.improvedigital.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Improve Digital ist die Improve Digital GmbH mit Sitz in Nußbaumstraße 10, 80336 München. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Improve Digital gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.improvedigital.com/platform-privacy-policy/

Opt-out: https://www.improvedigital.com/opt-out-page/

Indexexchange

Indexexchange (www.indexexchange.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Indexexchange ist Indexexchange mit Sitz in New York – 20 W 22nd St. Suite 1101, New York, NY 10010. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Indexexchange gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: http://www.indexexchange.com/privacy/

Opt-out: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

LKQD

LKQD (https://www.lkqd.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von LKQD ist Nexstar Digital Digital LLC mit Sitz in 27422 Portola Parkway, Suite 100, Foothill Ranch, CA 92610, USA. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von LKQD gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: http://www.lkqd.com/privacy-policy/

Opt-out: http://www.networkadvertising.org/choices/

Loopme

Loopme (https://loopme.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Loopme ist LoopMe Ltd. mit Sitz in Ground Floor, 32-38 Saffron Hill, London EC1N 8FH, Großbrittanien. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Loopme gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://loopme.com/privacy/

Opt-out: https://gdpr.loopme.com/opt-out.html

Media.net

Media.net (http://www.media.net/privacy-policy) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Media.net ist Media.net Advertising Ltd. mit Sitz in Dubai – 107/108, DIC Building 5, Dubai Internet City, Dubai, 215028, United Arab Emirates. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Media.net gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: http://www.media.net/privacy-policy

Opt-out: http://www.networkadvertising.org/choices/

Oath

Oath (https://www.oath.com/) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Oath ist Oath (EMEA) Limited mit Sitz in Dublin - 5-7 Point Square, North Wall Quay. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Oath gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: http://privacy.aol.com/

Opt-out: https://aim.yahoo.com/aim/ie/en/optout/

OpenX

OpenX (https://www.OpenX.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von OpenX ist OpenX mit Sitz in Pasadena – 888 E Walnut St, 2nd Floor, Pasadena CA, 91101, USA. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von OpenX gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.openx.com/legal/privacy-policy/

Opt-out: https://www.openx.com/legal/interest-based-advertising/

Pubmatic

Pubmatic (https://www.pubmatic.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Pubmatic ist Pubmatic, Inc. mit Sitz in Redwood City – 305 Main Street, First Floor, Redwood City, California 94063, USA. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Pubmatic gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://pubmatic.com/legal/privacy-policy/

Opt-out: https://pubmatic.com/legal/opt-out/

Pulsepoint

Pulsepoint (https://www.pulsepoint.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Pulsepoint ist Pulsepoint, Inc. mit Sitz in New York – 360 Madison Avenue, 14th Floor, New York, NY 10017. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Template gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.pulsepoint.com/privacy-policy/website

Opt-out: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

Reachnet

Reachnet (https://www.reachnet.de) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Reachnet ist Reachnet DE Ltd. mit Sitz in Hamburg – Grindelallee 41, D-20146 Hamburg. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Reachnet gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.reachnet.de/unternehmen/datenschutz.html

Opt-out: https://imagesrv.adition.com/1x1.gif

Rubicon Project

Rubicon Project (https://www.rubiconproject.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Rubicon Project ist Rubicon Project, inc. mit Sitz in Playa Vista – 12181 Bluff Creek Drive, 4th Floor, Playa Vista, CA 90094, USA. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Rubicon Project gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: http://www.rubiconproject.com/privacy-policy/

Opt-out: https://rubiconproject.com/privacy/consumer-online-profile-and-opt-out/

Primis

Primis (https://www.primis.tech) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Primis ist Primis LTD mit Sitz in 622 Third avenue, McCann New York House 10017 New York City, USA. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Primis gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.primis.tech/wp-content/uploads/2019/03/Primis-Privacy-Policy-GDPR.pdf

Opt-out: https://web.archive.org/web/20180116234711/http:/live.sekindo.com/utils/cookieOptOut.php

Smaato

Smaato (https://www.smaato.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Smaato ist Smaato Ad Services mit Sitz in Hamburg – Valentinskamp 70, Emporio, 20355 Hamburg, Germany. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Smaato gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.smaato.com/privacy/

Opt-out: http://www.youronlinechoices.eu

SmartAdserver

SmartAdserver (https://www.smartadserver.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von SmartAdserver ist SmartAdserver mit Sitz in Paris – 66 Rue de la Chaussée d´Antin, 75009 Paris, France. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von SmartAdserver gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: http://smartadserver.com/company/privacy-policy/

Opt-out: http://www.smartadserver.com/diffx/optout/IABOptout.aspx

Smartclip

Smartclip (http://www.smartclip.com/) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Smartclip ist die Smartclip Holding AG mit Sitz Kleiner Burstah 12, 20457 Hamburg, Deutschland. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Smartclip gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: http://privacy-portal.smartclip.net/

Opt-out: https://privacy-portal.smartclip.net/de/opt-out

Sovrn

Sovrn (https://www.sovrn.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Sovrn ist Sovrn Holdings, Inc. mit Sitz in Boulder – 5541 Central Avenue, Boulder, CO 80301. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Sovrn gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.sovrn.com/privacy-policy-eu/

Opt-out: https://info.evidon.com/pub_info/15620?v=1&nt=0&nw=false

Spotxchange

Spotxchange (https:// www.spotx.tv) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Spotxchange ist SpotX. Mit Sitz in 8181 Arista Place Broomfield, CO 80021, USA. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Spotxchange gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.spotx.tv/privacy-policy/

Opt-out: https://www.spotx.tv/privacy-policy/gdpr/

Ströer SSP

Ströer SSP (https://www.adscale.de) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Ströer SSP ist die Ströer media Deutschland GmbH mit Sitz in Köln – 50999 Köln, Ströer-Allee 1. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Adscale gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.stroeer.de/service/datenschutz.html

Opt-out: ih.adscale.de/adscale-ih/oo

Twiago

Twiago (https://www.twiago.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Twiago ist Twiago mit Sitz in Köln – Gustav-Heinemann-Ufer 72b, 50968 Köln. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Twiago gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: http://www.twiago.com/datenschutz/

Opt-out: http://control.twiago.com/privacy.php?lang=0

Mopub

Mopub (https://www.mopub.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Mopub ist Twitter, Inc. mit Sitz in San Francisco – 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, Ca 94103. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Moppub gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.mopub.com/legal/privacy/

Opt-out: https://www.mopub.com/legal/privacy/

Inmobi

Inmobi (https://www.inmobi.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Inmobi ist Inmobi Pte Ltd mit Sitz in Bangalore – Embassy Tech Square, Kadubeesanahalli Village Outer Ring Roard, Varthur Hobli, Bangalore 560103. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Inmobi gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.

Datenschutzbestimmungen: https://www.inmobi.com/privacy-policy

Opt-out: https://www.inmobi.com/page/opt-out/

Sonstige und unvorhersehbare Cookies

Aufgrund der Funktionsweise von Internet und Websites ist es möglich, dass Yieldlove nicht immer auf die Cookies achtet, die durch seine Banner von Drittanbietern platziert werden. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn seine Banner eingebettete Elemente wie Texte, Dokumente, Bilder oder Filmclips enthalten, die von einer anderen Partei gespeichert, aber auf oder in seinen Banner angezeigt werden.
Sollten Sie auf dieser Website Cookies finden, die in diese Kategorie fallen, die Yieldlove oben nicht erwähnt hat, teilen Sie Yieldlove dies bitte umgehend mit oder kontaktieren Sie direkt diesen Drittanbieter und fragen Sie, welche Cookies platziert wurden, was der Grund dafür war, wie lange der Cookie bestehen bleibt und auf welche Weise Ihre Privatsphäre geschützt wird.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten

Yieldlove betrachtet die Daten der Werbebanner nicht als personenbezogene Daten gemäß geltendem Recht. Ebenso sammeln oder verarbeitet Yieldloev keine sensiblen persönlichen Daten wie Daten über Rasse oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftsmitgliedschaft, Gesundheit oder Sexualleben. Darüber hinaus sammelt Yieldlove wissentlich auch keine Daten von Kindern unter 12 Jahren.
Wenn Sie die von Yieldlove zur Verfügung gestellten Werbebannerdaten korrigieren, aktualisieren oder löschen möchten oder wenn Sie die personenbezogenen Daten, die Sie Yieldlove über das Kontaktformular auf der Homepage von Yieldlove zur Verfügung gestellt haben, korrigieren, aktualisieren oder löschen möchten, wenden Sie sich per E-Mail an privacy@yieldlove.com.
Yieldlove nimmt an den Selbstregulierungs-Programmen der European Digital Advertising Alliance (EDAA) teil und hält sich an die EDAA-Prinzipien für Online Behavioral Advertising. Die EDAA fungiert hauptsächlich als zentrale Lizenzierungsstelle für das OBA-Symbol und bietet den Verbrauchern technische Möglichkeiten, Transparenz und Kontrolle über OBA über die Online-Plattform für Verbraucherwahl von youronlinechoices.eu auszuüben. Die EDAA wird von Organisationen auf EU-Ebene geregelt, die die Wertschöpfungskette der OBA in Europa bilden und die europäische Konsistenz in der Vorgehensweise sicherstellen. Klicken Sie hier, um mehr über die EDAA zu erfahren.

Anpassungen und Kontakt

Gelegentlich muss Yieldlove Passagen dieser Datenschutzbestimmungen anpassen. Zum Beispiel, wenn Yieldlove seine Webseite ändert oder wenn sich die Gesetze für Cookies oder Datenschutz ändern. Yieldlove und seine Partner können den Inhalt der Aussagen und der Cookies, die ohne vorherige Warnung angegeben werden, jederzeit ändern.
Wenn Sie Fragen und / oder Kommentare haben oder eine Beschwerde einreichen möchten, kontaktieren Sie bitte den Datenschutzbeauftragten von Yieldlove per E-Mail unter datenschutzbeauftragter@stroeer.de