Hausärztinnen am Friedrichsplatz

Arzt

Obere Königsstraße 41
34117 Kassel
Fax: +49 561 104012

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 12:00
14:00 - 17:00
Dienstag 08:00 - 12:00
14:00 - 17:00
Mittwoch 08:00 - 12:00
Donnerstag 08:00 - 12:00
14:00 - 18:00
Freitag 08:00 - 12:00

Social-Media

Sonderaktion von Hausärztinnen am Friedrichsplatz

Bitte rufen Sie uns für genauere Informationen an.

Firmenbeschreibung

Normale Sprechstunde und Akut-Sprechstunde

Unsere Terminsprechstunde findet grundsätzlich vormittags von 8-12 Uhr sowie montags, dienstags und donnerstags nachmittags statt (Änderungen aufgrund Fortbildung, Urlaub oder Krankheit einer Ärztin möglich). Hier können Sie bei Ihrer vertrauten Ärztin einen Termin vereinbaren (Telefon 0561-10 40 13), das ganze Spektrum unserer hausärztlichen Leistungen steht hier zu Ihrer Verfügung.

Für akut Erkrankte bieten wir außerdem jeden Vormittag eine Akut-Sprechstunde an, zu der Sie ohne Termin zwischen 8 und 11 Uhr in die Praxis kommen können. Bitte rechnen Sie entsprechende Wartezeiten ein! Hier gilt das Motto „1 Frage 1 Antwort 3 Minuten“ . Für weiterführende diagnostische oder therapeutische Maßnahmen oder planbare Angelegenheiten verweisen wir Sie auf die Terminsprechstunde. Dies gilt auch, wenn Sie eine bestimmte Ärztin sprechen wollen, da die Akutsprechstunde von allen drei Ärztinnen im Wechsel betreut wird.

Für Laboruntersuchungen vergeben wir jeden Vormittag Termine. Bitte beachten Sie, dass diese immer vorher in der Sprechstunde mit einer der Ärztinnen besprochen sein müssen.

Außerhalb der Sprechzeiten wenden Sie sich in dringenden Fällen bitte an den ärztlichen Bereitschaftsdienst Kassel, Telefon 116-117 bzw. bei lebensbedrohlichen Zuständen an den Rettungsdienst unter 112.

Als Hausärztinnen betreuen und begleiten wir unsere Patientinnen und Patienten bei akuten und chronischen Erkrankungen, beraten Sie zu den verschiedensten Fragen und arbeiten wo es notwendig ist mit anderen Fachärztinnen und Fachärzten zusammen. Neben der Diagnostik und Therapie von Krankheiten findet auch die Prävention einen wichtigen Stellenwert in unserer täglichen Arbeit.

Unter anderem beinhaltet dieses:

* körperliche Untersuchung
* Labor-Untersuchungen (Blut, Stuhl, Urin, Abstriche)
* Gerinnungsmessung (INR) bei Patienten, die Gerinnungshemmer einnehmen, direkt in der Praxis
* EKG
* 24-Stunden-Blutdruckmessung
* Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie)
* Ultraschall-Untersuchungen
* Psychosomatische Grundversorgung
* Beratung und Schulung bei chronischen Erkrankungen
* DMP (Disease Management Programm)-Betreuung für Patientinnen und Patienten mit: Asthma / COPD / Diabetes mellitus Typ II / koronarer Herzerkrankung
* hausarztzentrierte Versorgung AOK Hessen und Techniker Krankenkasse
* Frau Dr. Frohnes befindet sich in der Weiterbildung Manuelle Medizin/Chirotherapie und wendet ihre Kenntnisse in der täglichen Sprechstunde an
* Frau Reich absolviert eine Weiterbildung im Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos (FDM), diese Methode setzt sie insbesondere bei akuten und chronischen Schmerzen ein

Anfahrt